Freie Architektin

Studium FH Darmstadt. Parallel hierzu: Mitarbeit in Hochschulgremien, Initiative und Aufbau eines interdisziplinären hochschulübergreifenden Arbeitskreises, Diplom 1988

Diplom Ecole d´Architecture de Lille et de Versailles.
Stipendium und Forschungsarbeit an der Grande Ecole des Ingenieurs de Lille zum Thema Umnutzung von Industriebrachen.
Mitarbeit am Conseil Regional de Nord-Pas de Calais, Servicel´Habitat - Regionalverwaltung, Bereich Wohnen - zum Thema Quartiersentwicklung im Programm für 15 Problemgebiete. parallel: erste eigene Arbeiten beim Musée d´Art Moderne de Villeneuve d´Ascq

Freie Mitarbeiterin in Stadtplanungs- und Architekturbüros in Darmstadt/Frankfurt a. M., projektbezogene Mitarbeit beim IKU Darmstadt zum Themenbereich ökologisches und energiesparendes Planen und Bauen, parallel: Initiierung und Mitarbeit Forschungsprojekt zum Thema Nutzungsmischung am ZIT/TUD
parallel: erste eigene freie Entwürfe – zum Teil realisiert

SRL, BUND e.V.

Objektplanung und Bauen